X
Offerte anfragen

Norwegische Übersetzungen von Easytrans24.com

auf Muttersprache-Niveau

Norwegische Übersetzungen

Egal zu welchem Zweck du norwegische Übersetzungen benötigst – wir stehen dir helfend zur Seite und realisieren deine ganz persönlichen Vorstellungen. Bitte zögere nicht, uns zu kontaktieren.

Unsere Leistungen
Das Land
Die Sprache
Übersetzungen

Unsere Übersetzungen

Wir bieten dir ein attraktives Preis-Leistungsverhältnis und eine durchweg zuverlässige Auftragsabwicklung, bei all deinen Anliegen.

Unser Repertoire beläuft sich auf über 100 verschiedene Sprachkombinationen. Hinzu sind wir in der Lage dir ausserdem Lektorats -Leistungen anzubieten, welche wie üblich die Prüfung der Rechtsschreibung, der Grammatik sowie der Logik und der Typographie umfassen.

Wir sind mittlerweile mehr als 15 Jahre in der Übersetzungsbranche tätig und blicken auf tausende zufriedene Kunden und einzigartige Aufgaben zurück.

Egal ob du beruflich oder privat Gebrauch von norwegischen Übersetzungen machen willst: Wir erleichtern dir den Einstieg in ein für dich bisher unbekanntes Land und dessen Sprache. Denn wir sind der Meinung, dass eine reibungslose Kommunikation das A & O für eine erfolgreiche Zusammenarbeit ist.

Übersetzungsteam

Unser Übersetzungsteam

Um deine norwegischen Anliegen kümmern sich bei uns derzeit 28 Übersetzer und Übersetzerinnen mit höchsten Ambitionen und einem tiefen Fachwissen. Unsere Mitarbeiter die für diese Sprache zuständig sind kümmern sich allesamt mit grossem Engagement aus Norwegen um dich.

Fachübersetzer

Fachübersetzer & Muttersprachler

Wir bieten dir norwegische Übersetzungen in derzeit 31 Fachbereichen an. Die Themen Recht, Wirtschaft und Ingenieurwesen sind hierbei nur ein kleiner Ausschnitt unserer grossen Fachrepertoire.

Besondere Branchen

Besondere Branchen in Norwegen

Die beiden wichtigsten norwegischen Branchen bilden der Bergbau sowie die Industrie. Da Norwegen aber auch ein sehr beliebtes Urlaubsziel ist, trägt auch die Hotelbranche zu der guten wirtschaftlichen Lage bei. Darüber hinaus spielt ebenfalls die Logistik- und Transportbranche eine Rolle in Norwegens Wirtschaft.

Unsere Leistungen

Unsere Dienstleistungen

Wir widmen uns deines norwegischen Korrektorats – und Lekoratsaufträgen sowie ganzen Übersetzungen mit bestem Wissen und Gewissen. Für unsere norwegischen Übersetzungen berechnen wir dir einen Preis von CHF 0.173 bis CHF 0.26 Wort. Korrektur- und Lektoratsarbeiten hingegen sind mit CHF 0.074 – CHF 0.099 pro Wort deutlich günstiger.

Gerne kannst du auf direktem Wege ein unverbindliche Preisofferte einholen. Hier geht es zu unserer Anfrageseite.

Norwegische Übersetzungen

Die norwegische Sprache

Norwegisch ist wie die meisten skandinavischen Sprachen aus einer alten, gemeinsamen Ursprache entstanden und gehört zu einer Unterfamilie der indogermanischen Sprachen. Was viele nicht wissen ist, dass Norwegisch nicht nur vom Dänischen, sondern auch von der plattdeutschen Sprache geprägt wurde.

Norwegische Übersetzungen Dänische Übersetzungen Schwedische Übersetzungen

Verbreitung der norwegischen Sprache

Norwegisch wird von etwa 4,5 Millionen Menschen gesprochen. Die meisten sind gebürtige Norweger. Aber vor allem auch in den übrigen skandinavischen Ländern wie Dänemark oder Schweden findet man immer wieder auch Menschen die norwegisch sprechen.

Sprache lernen

Norwegisch lernen

Norwegisch lässt sich an vielen unterschiedlichen Universitäten, aber auch in deutschsprachigen Ländern erlernen. In Norwegen selbst gibt es spezielle Kurse an Sprachschulen und Volkshochschulen. Wer diese Sprache lernen möchte um an einer norwegischen Universität zu studieren, der muss zusätzlich noch einen sogenannten „Bergenstest“ bestehen. Dieser Test ist eine Kombination aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil, bei dem die Sprache auf erhöhtem Niveau geprüft wird.

Dialekte

Dialekte & Aussprachen im Norwegischen

Die norwegische Sprache umfasst zweierlei Schriftsprachen. Hierzu gehört Bokmal und Nynorsk. Ausserdem gibt es darüber hinaus zahlreiche, norwegische Dialekte welche sich in folgende Gruppen unterteilen lassen:

  • 1. Ostnordisch
  • 2. Altnordisch
  • 3. Südskandinavisch
  • 4. Zentralskandinavisch
  • 5. Nordskandinavisch
  • 6. Westnordisch

Alle Dialekte unterscheiden sich zwar voneinander, stören aber nicht das Verständnis untereinander. Menschen die den Ostnordischen Dialekt sprechen, verstehen durchaus auch den Westnordischen Dialekt. Eine komplikationslose Kommunikation ist daher immer gegeben.

Wort des Jahres

Wort des Jahres in Norwegen

2014 wurde „Fremmedkriger“ zum Wort des Jahres in Norwegen gewählt. Gemeint sind damit Norweger, die auf Seiten der ISIS und syrischen Bürgerkrieg kämpfen.

Längstes/kürzestes Wort

Längstes/kürzestes norwegisches Wort

Das längste Wort normaler Nutzung ist „menneskerettighetsorganisasjonene“ und steht für die Menschenrechtsorganisation.
Eines der kürzesten Worte ist „á“ und es bedeutet:

Am meisten gegoogelt

In Norwegen am häufigsten gegoogelt

Interessiert wird sich in Norwegen vor allem für die Königsfamilie und die unsagbar faszinierende Natur. Aus diesem Grund sind diese beiden Dinge auch die am wohl meisten gegoogelten.

Norwegische Übersetzungen

Das Land Norwegen

Nie Norweger sehen sich völlig zu Recht als die Erben der Wikinger an. Mit den Räubern und Plünderern vergangener Tage haben die freundlichen und sehr gelassenen Norweger von heute allerdings wenig gemeint. Ausser dem Aussehen vielleicht. Die Norweger sind eine sehr weltoffene Gesellschaft, die sich auch von Terroranschlägen nicht in ihrer Haltung beirren lässt. Einwanderer versuchen die Norweger schnell in ihre Mitte zu integrieren, auch wenn es diese nicht immer leicht haben. Im Vergleich zu den viel beschäftigten Norwegern ist die Arbeitslosigkeit bei Einwanderern relativ hoch, was zum Teil aber auch an der Gesetzgebung des Landes liegt.

Typisch

Typisch Norwegen

Für die alles und jeden duzen (bis auf die Königsfamilie wird wirklich jeder geduzt) ist besonders die wunderschöne Natur des Landes wichtig. Die meisten Norweger besitzen eine, manche sogar mehrere, Wochenendhütten. Am besten am Wasser oder in den Bergen. Auch wenn das Gelände um ein solches Haus herum Privatgelände sein mag, in Norwegen gilt das „Jedermannsrecht“ und das besagt, dass Privatwege genutzt werden dürfen und überall gezeltet werden darf. Typisch norwegisch ist übrigens auch der sehr pünktliche Feierabend. Meetings nach 16:00 sind absolut tabu.

Gos & No-Gos

Go’s & No-Go’s in Norwegen

Bei den sehr bescheidenen Norwegern kommt Bescheidenheit allgemein sehr gut an. Angeber mögen sie gar nicht. Das fängt schon bei der Kleidung an. Ausser zu festlichen Anlässen kleidet man sich besser „casual“. Regeln und Gesetze sind den eigentlich sehr liberalen Norwegern extrem wichtig. Und das fängt schon bei den Verkehrsregeln an. An diese gilt es sich immer zu halten. Hupen oder drängeln ist in allen Fällen zu vermeiden. Aber auch im Stau stecken zu bleiben ist noch lange kein Grund für Unpünktlichkeit.

Ein unbedingtes Muss ist übrigens sich von Norwegern in eines ihrer Wochenendhäuser einladen zu lassen. Allerdings können diese Feierlichkeiten schnell einmal eskalieren. Von daher sollte für einen Kater vorgesorgt werden.

Thumb down

Hupen oder drängeln im Strassenverkehr ist in allen Fällen zu vermeiden.

Thumb up

Bescheidenheit kommt allgemein sehr gut an.

Thumb up

Ein unbedingtes Muss ist übrigens sich von Norwegern in eines ihrer Wochenendhäuser einladen zu lassen.

VIP

Berühmte norwegische Persönlichkeiten

Natürlich liegen Mette-Marit und Haakon von Norwegen ganz vorne. Aber auch die Schauspielerin Wencke Myhre steht bei den Norwegern hoch im Kurs. Der meist gehasste Mann in Norwegen ist ohne Frage der rechte Terrorist und Massenmörder Anders Breivik.

Weltkugel

Wo liegt Norwegen?

Norwegen liegt auf der Skandinavischen Halbinsel und grenzt im Osten an Schweden und im Nordosten an Finnland und Russland. Die Wirtschaftszone Norwegens in der Nordsee grenzt im Süden an Dänemark und im Westen an Schottland.

Offerte innerhalb von 30 Minuten

Offerte anfordern