X
Angebot anfragen

Englische Übersetzungen von Easytrans24.com

auf Muttersprachenniveau

Englische Übersetzungen (Großbritannien)

Hi, how are you?

Die englische Sprache steht wie keine andere für unkomplizierte und schnell zu verstehende Kommunikation. Englisch ist Weltsprache Nummer 1. Damit du deine Interessen im englischen Sprachraum auf höchstem Niveau kommunizieren kannst, ist es erforderlich, die qualitativ besten Übersetzungen für deine Texte zu erhalten. Dafür sorgt Easytrans24.com als erfahrener Spezialist für professionelle Übersetzungen. Bei uns ist der Kunde immer König und deswegen möchten wir dein richtiger Ansprechpartner sein, wenn es um die Sprachen dieser Welt geht. Überlasse das Übersetzen daher einfach uns.

How can we help you?

Unsere Leistungen
Das Land
Die Sprache
Übersetzungen

Unsere Übersetzungen

Im Bereich englischer Übersetzungen sowie Korrektorate und Lektorate erwartet dich bei Easytrans24.com Service auf höchstem Niveau. Seit mehr als zehn Jahren bieten wir unseren Kunden qualitativ hochwertige Übersetzungen zu vernünftigen Preisen. Dafür beschäftigen wir selbstverständlich nur die besten Fachübersetzer. Gleichgültig, ob du Unterstützung im wirtschaftlichen oder wissenschaftlichen Sprachbereich der englischen Sprachen suchst – wir begleiten dich dabei Wort für Wort, Satz für Satz.

Doch ganz gleich, ob englisch, russisch, spanisch, deutsch, französisch oder italienisch – mit den Übersetzungen von Easytrans24.com hast du das beste Wörterbuch als Partner an deiner Seite.

In diesem Bereich findest du erst einmal interessante Informationen über die englische Sprache. Dabei lassen sich spannende und vielleicht auch bis dato unbekannte Fakten rund um das Land, unsere Übersetzungen und die Sprache selbst entdecken. Hier erfährst du z.B., wo überall auf der Welt eigentlich englisch gesprochen wird und wie man im Land der englischen Rosen einen guten Eindruck bei den Briten hinterlässt – und wie nicht.

Wir wünschen dir beim Lesen gute Unterhaltung!

Übersetzungsteam

Unser Übersetzungsteam

Für deinen Auftrag in englischer Sprache stehen dir bei Easytrans24.com ganze 531 Übersetzer in insgesamt 31 Fachgebieten zur Verfügung. Ganz gleich, welches Fachgebiet, wir können dir deinen Übersetzer passend zu deinen Bedürfnissen und Themen jederzeit flexibel zur Verfügung stellen. Gleichgültig, ob englisch, griechisch, italienisch, spanisch oder russisch – wir sind die richtigen Ansprechpartner für deinen relevanten sprachlichen Raum. Besonders die Bereiche Luft- und Raumfahrt und die Software-Industrie sind wirtschaftlich interessante Bereiche für den englischen Übersetzungsbereich vieler Kunden. Je nach Anfrage werden unsere Übersetzer jederzeit flexibel eingesetzt, um deine Bedürfnisse optimal abzudecken.

Fachübersetzer

Fachübersetzer & Muttersprachler

Für deinen Auftrag stehen dir bei Easytrans24.com sowohl studierte Sprachwissenschaftler, als auch perfekt ausgebildete Dolmetscher zur Verfügung. Doch auch talentierte Quereinsteiger können dir für deinen relevanten Fachbereich erforderlichen Übersetzungen übernehmen. Solltest du Texte in einem eher seltenen Fachbereich zu übersetzen haben, können hier fachliche Spezialisten effizient und gezielt eingesetzt werden. Dabei kann es sich z.B. um einen studierten Informatiker handeln, der mit perfektem Fachwissen im Bereich der Soft- und Hardwarebranche Bedienungsanleitungen zu übersetzen vermag. Wir finden für dein Themenfeld immer den richtigen Linguisten — versprochen.

Besondere Branchen

Besondere Branchen in Großbritannien

England beziehungsweise die Länder im Sprachraum Großbritanniens sind führend in den Bereichen der technischen und chemischen Industrie. Besonders im Bereich der wachsenden Software-Welt sowie der Luft- und Raumfahrt ist die britische Insel ganz vorne mit dabei. Doch auch im Bereich der Fischereiindustrie ist Großbritannien eines der führenden Länder dieser Welt.

Und genau jetzt ist es wichtig, einen kompetenten Ansprechpartner für die Übersetzungen in diesem Bereich zu haben, um den wirtschaftlichen Erfolg nicht aufgrund ungenügender Sprachkenntnisse zu gefährden. Du verkaufst vielleicht eine bestimmte Software bereits sehr erfolgreich und möchtest jetzt damit in den britischen Markt eintreten? Dann können wir dich hier mit den genau passenden Fachexperten entscheidend und qualitativ auf höchstem Level dabei unterstützen, wirtschaftlich von Anfang eine vernünftige sprachliche Basis für deine Kunden zu legen.

Natürlich ist es auch umgekehrt möglich, dein Business, sollte dies in Großbritannien liegen, auf die ausländischen Märkte durch entsprechend angepasste Produktbeschreibungen, sei es in deutscher oder irgendeiner anderen Sprache, und auf einen Export in ein neues Land vorzubereiten. Wir finden für dich je nach Branche und Text den besten Übersetzer – frage am besten gleich jetzt ein entsprechendes Angebot an:

Unsere Leistungen

Unsere Leistungen

Wenn wir dir jetzt Lust auf unseren Service gemacht haben, dann zögere nicht, dir ein individuelles erste Angebot von uns erstellen zu lassen. Gleichgültig, ob Lektorat oder Korrektorat – wir bieten alle möglichen Varianten im Bereich professioneller Übersetzungen an. Ein detailliertes Angebot können wir dir bereits 30 Minuten nach Anfrage unterbreiten.

Unsere Preise für Neuwörter im Englischen liegen bei 10,8 ct. und für Wortwiederholungen bei 4,7 ct.

Dabei bietet dir Easytrans24.com zusätzlich die Möglichkeit, Geld zu sparen. Wie das? Indem du unsere Translation-Memories-Technologie nutzt! Gern erläutern wir dir diese Option ausführlich im persönlichen Dialog. Dabei ist zu beachten, dass sich die Preise immer durch bestimmte, veränderbare Faktoren zusammensetzen. Hier ist es z.B. entscheidend, welches Fachgebiet von welchem Übersetzer in welche Sprache übersetzt wird. Weitere Faktoren wie die Länge des Textes, sowie der gewünschte Sprachstil spielen eine Rolle. Die englische Sprache unterteilen wir in die Kategorie US englisch, englisch für Großbritannien sowie englisch für Australien.

Doch unabhängig davon, für welches Fachgebiet du uns beauftragen möchtest: alle Übersetzungen werden stets nach DIN EN ISO 17100:2016-05 von diplomierten Native Speakern getätigt. Damit liefert dir der hohe Qualitätsstandard von Easytrans24.com die vertrauensvolle Sicherheit, dass stets eine zuverlässige und korrekte Übertragung deiner Texte in die Zielsprache erfolgt. Qualität steht für uns an erster Stelle. Solltest du Fragen zu diesem Thema haben, komme gerne jederzeit auf uns zu.

 

Englische Übersetzungen (Großbritannien)

Die englische Sprache

Englisch — für viele Menschen ist es die Weltsprache schlechthin. Schätzungen gehen davon aus, dass 1,5 Milliarden Menschen weltweit die Sprache sprechen. Englisch ist somit nach wie vor die am weitesten verbreitete Sprache der Welt. Ob Helsinki oder Peking, Hanoi oder Brasilia – wer auf der Welt unterwegs ist, kommt mit Englisch am weitesten.

Englische Übersetzungen (Großbritannien) Englische Übersetzungen (USA) Englische Übersetzungen (Kanada)

Verbreitung der englischen Sprache

Es gibt rund 340 Millionen sogenannter „Native Speaker“, das sind Menschen, deren Muttersprache Englisch ist. Damit ist Englisch zwar nicht die meistgesprochene Muttersprache – dieser Rang kommt dem Hochchinesischen zu, das von rund 880 Millionen Muttersprachlern gesprochen wird. Dafür ist Chinesisch jedoch nur für ganz wenige Staaten als Zweit- oder Fremdsprache von Bedeutung. Ganz anders ist das bei der englischen Sprache: Die Präsenz von Englisch als Zweit- und Fremdsprache ist enorm, besonders in den Ländern des ehemaligen britischen Kolonialreiches ist es die Sprache, die neben der jeweiligen Landessprache vielfach Verwendung findet – zum Beispiel in der Rechtsprechung, in der Politik und in der Ausbildung in Schule und Universität.

Vor allem in Europa besitzt Englisch eine eindeutige Dominanz: Rund 13 Prozent aller Europäer haben Englisch als Muttersprache, und unter den Nicht-Muttersprachlern beherrschen ca. 38 Prozent die englische Sprache als Fremdsprache. Englisch ist und bleibt somit die meistgesprochene Fremdsprache in ganz Europa.

Die Frage nach dem Kernsprachenland der englischen Sprache lässt sich wahrscheinlich gar nicht in einem Atemzug beantworten. Es sind alle Länder mit Englisch als Haupt- und Nationalsprache, und das sind gar nicht wenige. Im Folgenden zählen wir die bekanntesten auf:

  • Barbados
  • England
  • Jamaika
  • Kanada
  • Liberia
  • Malta
  • Marshallinseln
  • Neuseeland
  • Nigeria
  • Nordirland
  • Irland
  • Schottland
  • Sierra Leone
  • Singapur
  • Bahamas
  • Trinidad und Tobago
  • Vereinigte Staaten von Amerika
  • Wales

Dazu kommen zahlreiche weitere Länder, in denen die Sprache Englisch offiziell in Gebrauch ist, also zum Beispiel als Zweitsprache.

Sprache lernen

Englisch lernen

Bei deutsch-englisch Übersetzungen fällt oftmals auf, dass die englischsprachigen Varianten prägnanter und knackiger ausfallen, als die deutschen Texte. Lange Sätze sind in der englischen Sprache nicht ganz so verankert, wie beispielsweise in der deutschen. Eine typische Besonderheit ist zudem die Steigerung der Adjektive mit „more“ und „most“, anstelle entsprechender Suffixe bzw. der Flexion im Wortstamm.

Gern stellen wir dir von unseren Übersetzern weitere Informationen zu diesem Themenbereich bereit.

Dialekte

Dialekte & Aussprachen im Englischen

Keine Sprache besitzt so viele Varietäten wie die Englische, und keine hat sich mit anderen Kulturen so zahlreich vermischt. So gibt es z.B. hawaiisches, britisches, australisches und indisches Englisch.

Letzteres beispielsweise unterscheidet sich in der Schriftform nur recht wenig von dem britischen Englisch, in der Aussprache jedoch unterscheidet es sich stark von den anderen Englischvarianten. Es lehnt sich zum einen an das schottische Englisch an, ist jedoch auch durch weitere Einflüsse der einheimischen indischen Sprachen wie Hindi, Tamilisch und Bengalisch geprägt, was wiederum zu mehreren Varianten des indischen Englisch führt.

Wort des Jahres

Wort des Jahres in Großbritannien

Im Jahre 2013 wurde das Wort „because“ (weil) zum Wort des Jahres gekürt.

Längstes/kürzestes Wort

Längstes/kürzestes englisches Wort

Kennst das längste Wort der englischen Sprache? Wir würden wetten: Bestimmt nicht. Es hat nämlich sagenhafte 189.819 Buchstaben und beginnt bzw. endet mit: „Methionylthreonylthreonylglutaminylarginyl…isoleucine.“ Und was bedeutet es? Es ist der chemische Name für Titin, das größte bekannte Protein. Die beiden kürzesten Wörter der englischen Sprache hingegen dürften so gut wie jedem bekannt sein: Es sind „a“ und „I“.

Am meisten gegoogelt

In Großbritannien am häufigsten gegoogelt

Das am häufigsten gegoogelte Wort war der Schauspieler „Paul Walker“. 2014 wurde auf den Inseln übrigens am häufigsten nach „Ebola“ gegoogelt.

Englische Übersetzungen (Großbritannien)

Das Land Großbritannien

Großbritannien – das ist mehr als English Tea und die Royals. Das Land steht wie kein Zweites mit einer spannenden Historie in den Geschichtsbüchern und keine Sprache wird mehr gesprochen als die des British Commonwealth! Von Queen Elisabeth bis zur Weltmacht – Great Britain is the place to be.

Typisch

Typisch Großbritannien

Was Engländer überhaupt nicht leiden können: Das Gefühl, belehrt zu werden. Man sollte sich also besser mit Ratschlägen zurückhalten, wie gut sie auch gemeint sein mögen. Generell ist körperliche Nähe mit fremden Personen nicht populär in England. Genauso wenig wie die Ansprache mit dem Vornamen, das empfiehlt sich ausschließlich dann, wenn es das Gegenüber angeboten hat. Die Zurückhaltung der Engländer zeigt sich auch in den beiden Wörtchen „Excuse me“. Diese sollten jeder Frage oder Bitte um Auskunft vorangestellt sein – bitte bloß nicht mit einem „Hello“ oder „Mister“ losplatzen! Englische Verhaltensregeln zu kennen und zu würdigen wird dir einen entscheidenden Vorteil bringen, solltest du das Land besuchen – besonders, wenn deine Kunden englisch sprechen oder sogar Engländer sind.

Gos & No-Gos

Go’s & No-Go’s in Großbritannien

Besonders die Engländer gelten als etwas exzentrisch und sind nicht zuletzt für ihren schwarzen Humor bekannt. Damit dein Besuch zu einer erfolgreichen Tea Party wird, haben wir hier einige Go’s und No-Go’s für den Aufenthalt in Großbritannien aufgelistet.

 

Thumb down

Vordrängeln ist bei den Engländern nicht gerne gesehen, denn das Anstehen eine englische Leidenschaft.

Thumb up

Vornehme Zurückhaltung: Einen Händedruck gibt man normalerweise nur beim ersten Treffen.

Thumb down

Vorsicht: das Victory-Zeichen steht in England eher für den berüchtigten Stinkefinger.

VIP

Berühmte englische Persönlichkeiten

Bei dieser Dominanz des Englischen gibt es natürlich auch unzählige weltberühmte Engländer. Einer der bekanntesten dürfte sicherlich William Shakespeare sein, der englische Dramatiker, Lyriker und Schauspieler, der unter anderem als Autor von „Hamlet“ und „Romeo und Julia“ Weltruhm erlangte.

Und wer kennt nicht „Psycho“, „Die Vögel“ oder „Bei Anruf Mord“? Der 1899 geborene Alfred Hitchcock war sicherlich für das Genre Thriller ein ganz besonders wegweisender Filmregisseur und -produzent.

Auch weltweit bekannt und angesehen ist der britische Astrophysiker Stephen Hawking, der seinen Ruhm auch seinen populärwissenschaftlichen Büchern und seinen Arbeiten zu den Schwarzen Löchern zu verdanken hat.

Weltkugel

Wo liegt Großbritannien?

Für einige Verwirrung sorgt auch immer wieder die Frage: Englisch oder britisch? Dabei ist das eigentlich ganz einfach: England ist ein Land für sich, genauso wie Schottland und Wales ebenfalls Länder sind, mit eigenständigen Gesetzen. Nimmt man alle drei zusammen, so hat man Großbritannien, das übrigens seit 1707 besteht. Und die meisten Engländer unterscheiden überhaupt nicht mehr, ob sie englisch oder britisch sind. Nimmt man zu Großbritannien schließlich noch Nordirland dazu, so erhält man United Kingdom (UK), das vereinte Königreich. Das wiederum ist bislang noch offizielles Mitglied der EU.

Bereits vor über 200 Jahren stellte schon der Schriftsteller Samuel Johnson fest: „Wenn sich zwei Engländer treffen, reden sie als Erstes über das Wetter“. Kein Wunder, die Unbeständigkeit des Wetters auf der Insel bietet den Engländern den idealen Gesprächsstoff: Unverfänglich, aber niemals langweilig. Dennoch ist das Wetter in Großbritannien gar nicht so schlecht, wie es sein Ruf vermuten lässt. Die Insellage ist schuld an der Unbeständigkeit, der Regen kann jedoch genauso schnell verschwinden, wie er aufgetaucht ist. Und allen Klischees zum Trotz regnet es gar nicht so viel, wie oftmals vermutet: Die Gesamtniederschlagsmenge ist beispielsweise in Mailand weitaus höher, als im Raum London. Dennoch sollte man auf alles vorbereitet sein und auch im Sommer am Besten immer mit Regenschirm und Regenkleidung ausgestattet sein. Das Klima ist beständig angenehm, selten richtig heiß, aber genauso wenig richtig kalt. Die schönste Reisezeit ist der Frühling, wenn alles blüht und grünt.

Angebot innerhalb von 30 Minuten

Angebot anfordern