X
Angebot anfragen

Was ist Terminologie?

Terminologie ist die Gesamtheit aller Begriffe (Termini) eines Fachgebiets. Sie kann beispielsweise in einem Wörterbuch oder Glossar festgeschrieben sein. Auch Unternehmen organisieren ihre Termini unter Einbeziehung klarer Regeln. Dies ist Grundlage einer effizienten und klaren Kommunikation mit Partnern, Kunden und Kollegen. Wenn in einem Fachgebiet bereits eine verbindliche Terminologie existiert, beispielsweise in der Medizin, wird diese als Nomenklatur bezeichnet.


Grundlagen der Terminologie

Jedes Unternehmen nutzt eine spezielle Terminologie für Produkte, Prozesse und Tätigkeiten. Sie ist Teil der Corporate Language und in nahezu jedem Betrieb zu finden. Wird der Fachwortschatz nicht klar definiert, kann es schnell zu Missverständnissen kommen. Terminologiearbeit und Terminologiemanagement gewährleisten eine zielorientierte Kommunikation. Auch die Arbeit eines Übersetzers ist wesentlich effizienter, wenn die Terminologie verbindlich festgeschrieben ist.

Die Vorteile einer einheitlichen Terminologie für Unternehmen

  • Konsistente Markensprache
  • Verbesserung der internen und externen Kommunikation
  • Inhalte in allen Sprachen verständlich
  • Schnellere Texterstellung möglich
  • Reduzierung von Übersetzungskosten
  • Keine Verwechslungsgefahr durch falsche Benennungen

Die Terminologiearbeit

Die Terminologiearbeit beschäftigt sich mit der Planung, Definition, Bearbeitung, Speicherung und Nutzung unternehmensspezifischer Begriffe. Wichtig ist, einen zentralen Ort festzulegen, an dem alle Begriffe inklusive Übersetzungen und Zusatzinformationen festgehalten werden. Dafür kommen häufig digitale Wörterbücher, Terminologiedatenbanken und andere Systeme zur Terminologieverwaltung zum Einsatz. Um das Fachvokabular im Anschluss weiter auszubauen, werden neue Termini, die z.B. während der Produktentwicklung aufkommen, kontinuierlich in die Datenbank eingepflegt.

Das Terminologiemanagement

Das Terminologiemanagement stellt sicher, dass die erfasste Terminologie optimal genutzt werden kann. Denn nur weil Fachtermini festgeschrieben sind, heißt es nicht, dass Mitarbeiter die Begrifflichkeiten auch korrekt verwenden. Aus dem Terminologiemanagement resultieren zahlreiche Vorteile, die häufig auch zu Kosteneinsparungen führen.

Terminologie bei Übersetzungen

Eine ausführliche Terminologiearbeit ist Grundlage für präzise Fachübersetzungen. Kann der Übersetzer auf eine Datenbank zurückgreifen, in der Fachbegriffe, Eigennamen und Produktbezeichnungen festgehalten sind, so entfallen aufwendige Terminologierecherchen während des Übersetzens. Auch die Einheitlichkeit der Übersetzungen wird unterstützt, vor allem wenn ein ganzes Team an der Erledigung des Projekts beteiligt ist.

Nomenklatur: Festgelegte Fachausdrücke

Eine Nomenklatur ist eine Sammlung von Fachwörtern, die für ein bestimmtes Fachgebiet verbindlich sind. Zweck der Nomenklatur ist die Standardisierung der Bezeichnungen.

Bereiche, in denen es verbindliche Terminologien gibt, sind z.B.:

Archäologie

Astronomie

Biologie

Informatik

Medizin

Chemie

FAQ: Weitere Fragen zu Terminologie

Was bedeutet Terminologie?

Eine Terminologie ist die Menge aller Fachwörter eines Fach- oder Anwendungsgebiets. In manchen
Bereichen wird sie von Unternehmen selbst festgelegt, teilweise gibt es aber auch verbindlich vorgeschriebene Terminologien (Nomenklatur).

Was ist ein Terminus?

Ein Terminus, auch Fachwort oder Fachbegriff genannt, ist eine festgelegte Bezeichnung für einen Begriff innerhalb der Fachsprache eines Fachgebiets.

Was ist Terminologiearbeit?

Bei der Terminologiearbeit geht es darum, Fachwörter nach einschlägigen Regeln zusammenzustellen und bei Bedarf zu vereinheitlichen.

Warum ist Terminologie wichtig?

Durch eine einheitliche Terminologie in Unternehmen und Organisationen werden Konsistenz und Corporate Identity gewahrt.

Was ist der Nutzen von Fachsprache im Unternehmen?

Innerhalb eines Unternehmens sorgt eine einheitliche Terminologie dafür, die interne und externe Kommunikation zu verbessern und Missverständnisse zu vermeiden.

Welche Bedeutung hat Terminologiearbeit bei Übersetzungen?

Terminologiearbeit ist eine wichtige Grundlage für korrekte Übersetzungen. Eine Vereinheitlichung der Wörter und Benennungen stellen sicher, dass in einer Übersetzung immer der richtige Terminus verwendet wird.